Meinereiners Meinungsfreiheitchen

Homepage
»
  Artikel mit Tag gesetz
Dezember '19



Beratung Revision Datenschutzgesetz DSG

Ohne Kommentare

Wie in einer Mitteilung des Schweizer Parlamentes zu lesen ist, hat die Staatspolitische Kommission des Nationalrates (SPK-NR) die Beratungen zum neuen Datenschutzgesetz abgeschlossen. Die Vorlage wurde mit 9:9Stimmen und mit Stichentscheid des Präsidenten der Kommission, Herr Kurt Fluri, angenommen. Allerdings, gab es 9 (neun!) Enthaltungen.

Ich bin nicht nur an #Transparenz interessiert, sondern auch am Datenschutz. Das Wort "Datenschutz" impliziert, dass wir Daten schützen wollen, was aber nicht korrekt ist. Das Datenschutzgesetz soll den Bürger vor den über ihn gesammelten Daten schützen. Am besten wäre demzufolge, keine Daten zu sammeln, weil dann kein Risiko besteht.

Ich möchte die einzelnen Punkte der Vorlage hier kurz angehen und meine Meinung dazu sagen. Ganz am Ende werde ich mein "Ja" oder "Nein" zur Vorlage begründen. Und glauben Sie mir, ich bin gespannt darauf, weil ich auch noch nicht alles gelesen habe. ;-).

"Beratung Revision Datenschutzgesetz DSG" vollständig lesen »

Geschrieben von Chr. M. Flury

17.08.2019 um 10:43:00

Tags für diesen Artikel: , , , ,


#Verantwortung und #Eigenverantwortung

Ohne Kommentare

Ich habe mich diese Tage mit Felix Sühlmann-Faul (@Soziologik) auf Twitter unterhalten. Es ging dabei unter anderem um Eigenverantwortung oder Selbstverantwortung und Verantwortung. Es ging um Verbote durch den Staat (Bereich Umweltschutz) und darum, dass wir uns selber an der Nase nehmen sollten.

Ich bin eigentlich klar der Meinung, dass es nicht mehr Gesetze geben sollte, als bereits bestehen. Wird schwer umzusetzen sein, aber es sollte möglich sein. Wieso zum Beispiel regeln wir, dass an einem Velo (D = Fahrrad) eine Bremse sein soll? Lassen wir doch

"#Verantwortung und #Eigenverantwortung" vollständig lesen »

Geschrieben von Chr. M. Flury

05.08.2019 um 18:58:00

Abgelegt in #ZukunftFürKinder